FAHRWERK 

Die (Simulator) Fahrschule

FAHRSIMULATOR der neusten Generation:



  • Hochwertigste Hardware sorgen für ein realistisches Fahrgefühl.
  • Der Simulator gibt nicht nur Anweisungen, er korrigiert auch und sorgt für ein äußerst realistisches Praxistraining.
  • Die Perspektive im hochwertigen Sparco-Sportsitz ist wie die des Fahrers im Auto.
  • Dank der drei großen Monitore hat man ein breites Blickfeld und kann auch den Querverkehr gut einsehen.
  • Über die Spiegel im Sichtfeld erfährt man, was hinter und neben einem geschieht. Über eine Kamera wird die Blickführung festgehalten - so erkennt das System ob der Schulterblick gemacht wurde!
  • Lenkrad: Für ein realitätsnahes Fahrgefühl ist im Simulator ein spezielles Lenkrad mit Kraftrückkoppelung Force-Feedback verbaut.
  • Kupplung, Bremse, Gas - hier lernt man an einer echten PKW Pedalerie, die sich wie im Auto nach hinten wegdrückt.
  • Schaltung: Hier macht man sich mit einer PKW-typischen 6-Gang Schaltung vertraut.
  • Körperschallmodul: Vibrationen des Sitzes sorgen für ein realistisches Fahrgefühl: Man spürt den Schleifpunkt der Kupplung und merkt beispielsweise Fahrbahnunebenheiten oder wenn man über den Bordstein fährt.



Der Aufbau (Schritt für Schritt die Praxis erfahren):

Der Simulator führt Euch mit steigendem Schwierigkeitsgrad durch die ersten Fahrübungen.

  • Zuerst lernt man auf einem virtuellen Übungsplatz die Grundfertigkeiten zum Bedienen eines Fahrzeugs.
  • Anschließend übt man das richtige Abbiegen und trainiert verschiedene Vorfahrtsituationen.
  • Jeder dieser 3 Themenbereiche ist in zwei Einheiten zu je 45 Minuten gegliedert - alles nach System

 


Vorteile von Simulatorfahrten:

  • Simulatorfahrten sind energiesparsam und umweltschonend - daher auch kostengünstiger als eine Fahrstunde im realen Straßenverkehr!
  • Du kannst schwierige Fahrmanöver beliebig oft wiederholen (Abbiegen, Berganfahren, Kupplungsübungen, Blicktechnik, Schaltübungen, Fahrzeugtechnik usw...)
  • Eine Fahrt am Simulator kostet, je nach Paket, nur 50 % einer Fahrstunde im Realverkehr.
  • Der Simulator ist selbsterklärend, gibt Anweisungen, korrigiert und führt Dich automatisch in die nächste Stufe.
  • Du übst jedes Fahrmanöver absolut stressfrei - man fährt alleine und dadurch lockerer und fühlt sich nicht so beobachtet wie in eine der ersten Fahrstunden im PKW.
  • Über eine Kamera wird die Verkehrsbeobachtung mit richtiger Blickführung trainiert (Schulterblickerkennung).
  • Nach jeder Fahrt bekommst Du ein Bewertungsprotokoll (Feedback - Auswertung der Fahrt).
  • Dein Fahrlehrer erhält nach der Fahrt eine Auswertung (Feedback, Ergebnis der Fahrstunde) auf seinen Table PC (mobiles Office) und kann somit weitere Inhalte ansetzen.

 



Karte
Anrufen
Email
Info